Bertelsmann Stiftung

Projektmanager (m/w)

Job (Full-Time)

January 3, 2017

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

Das Programm „Unternehmen in der Gesellschaft“ entwickelt konzeptionelle Ansätze, die die veränderte Rolle der Unternehmen in der globalisierten Gesellschaft adressieren. Wir erproben innovative Formate, die Unternehmen in gesellschaftliche und politische Beteiligungsprozesse einbinden. Hierzu arbeiten wir eng mit allen gesellschaftlichen Akteuren zusammen.  

Das Projekt „Unternehmensverantwortung regional wirksam machen“ beschäftigt sich mit Herausforderungen, vor denen die Regionen in Deutschland stehen und fragt nach den möglichen Beiträgen von Unternehmen für eine positive regionale Entwicklung. Probleme von Regionen betreffen letztlich alle: Die Leistungsfähigkeit von Politik, Verwaltung und Wirtschaft und damit die Lebensqualität der Bevölkerung. Um Regionen nach vorn zu bringen, müssen alle Kräfte gebündelt werden. Unternehmen besitzen aufgrund ihrer Ressourcen, Kapazitäten und Kompetenzen ein großes Potenzial, gesellschaftliche Veränderungen mitzugestalten. Viele Potenziale bleiben vor Ort aber oft ungenutzt. Wie können sich Unternehmen wirkungsvoll für ihre Region engagieren – auch über ihre ökonomische Funktion hinaus? Das ist die Kernfrage unseres Projekts.

Für unser Projektteam suchen wir zum 1. März 2017 am Standort Gütersloh eine/n

Projektmanager (m/w)
„Unternehmensverantwortung regional wirksam machen“

Ihre Aufgaben

Gemeinsam mit dem Projektteam bearbeiten Sie folgende Schwerpunkte:

  • Begleitung und Weiterentwicklung des Monitors „Wirtschaft und Region“ zur Beschreibung von gesellschaftlichen Herausforderungen sowie Erstellung von regionalen Analysen und Fallstudien inkl. Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit Partnern und Einbindung zentraler Stakeholder
  • Begleitung und Weiterentwicklung des Unternehmenswettbewerbs „Mein gutes Beispiel“ sowie Konzeption und Durchführung von CSR-Praxistagen inkl. Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit Partnern und Einbindung zentraler Stakeholder
  • Aufbau und Pflege eines Fundus von guten Beispielen für Engagement-Projekte von Unternehmen
  • Unterstützung bei einer bundesweiten Befragung von Unternehmen zum Thema Corporate Citizenship

Unsere Anforderungen

  • Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften
  • Ausgewiesene berufliche Erfahrungen und fundierte Kenntnisse in den Feldern Corporate Social Responsibility, Unternehmensethik und nachhaltiges Wirtschaften
  • Kenntnisse im Bereich Regionalentwicklung und der interdisziplinären raumbezogenen Forschung
  • Kompetenzen im Umgang mit quantitativen Daten
  • Hohes Urteilsvermögen auf Basis ausgezeichneter Fachkenntnis 
  • Berufliche Erfahrungen im Projektmanagement 
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen, auch via sozialer Medien
  • Nachweisliche analytische und konzeptionelle Stärken
  • Kreativität und Flexibilität sowie die Fähigkeit zur Arbeit im Team und mit externen Partnern

Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet.

Weitere Informationen zu den attraktiven Rahmenbedingungen dieser Position finden Sie auf unserer Internet-Seite www.bertelsmann-stiftung.de unter dem Stichwort „Karriere“.

Möchten Sie uns dabei unterstützen, die gesellschaftliche Entwicklung zu fördern? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

Ulla Külker
Corporate HR
Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Straße 256
33311 Gütersloh

Gern können Sie sich online, bevorzugt über unser Bewerbungsformular, unter karriere.bertelsmann-stiftung.de bewerben oder Ihre Unterlagen an stiftung@bertelsmann.de senden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittstermin) bearbeiten können.

Show some love and please mention The Changer in your application.