Kostenlose Beratungs-Sessions für Flüchtlingsinitiativen

January 28th, 10:00 - 16:30

Vogelsanger Str. 187, 50825 Köln, Germany

Wir laden euch herzlich zum openTransfer #Ankommen Workshop am 28.01.2017 in Köln ein.

ABLAUF:

Wir treffen uns im Kölner COLABOR mit Experten aus den Bereichen Fundraising, Rechtliches, Freiwilligenmanagement und interkulturelle Kompetenz. In kleinen Gruppen setzt ihr euch mit einem Experten zusammen und stellt eure Fragen aus der tagtäglichen Arbeit mit Geflüchteten. Die Beratungen finden nacheinander statt.
Das bedeutet: Jede/r kann jede Beratung besuchen, seine Fragen zu allen Themen einbringen und mitdiskutieren. Rund um die Beratungs-Sessions bleibt ausreichend Zeit, euch kennenzulernen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten.

Als Experten sind unter anderem mit dabei:

Recht: RA Frank Weller kennt sich in Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht aus. Wie sieht der Weg zur Vereinsgründung aus? Was ist zu beachten, wenn Geflüchtete sich engagieren wollen? Das sind zwei von vielen möglichen Fragen an ihn.
Fundraising: Maik Meid berät gemeinnützige Organisationen und Unternehmen aus der Sozialwirtschaft in Sachen Fundraising. Mit ihm könnt ihr diskutieren, wie euer Projekt langfristig arbeitsfähig bleiben kann.

Der Workshop ist kostenlos. Ihr könnt euch über http://bit.ly/ankws_koeln oder per E-Mail an info@buergermut.de anmelden. Die Platzzahl ist begrenzt.

#ANKOMMEN:

openTransfer "#Ankommen. Junge Geflüchtete in Nordrhein-Westfalen" ist ein Projekt der Stiftung Bürgermut und der Bertelsmann Stiftung. Es unterstützt Initiativen und Projekte, die für und mit jungen Geflüchteten arbeiten, mit Webinaren, Workshops und einem Skalierungsstipendium. Anfang 2017 finden praxisorientierte Workshops in Dortmund, Köln und Hamm statt. Eure Gelegenheit, Fragen loszuwerden, Lösungen zu diskutieren und euch mit anderen Engagierten aus der Region zu vernetzen!